Martin Waldmann

Martin Waldmann ist Leiter des Zentralstabs der Geschäftsführung und Generalbevollmächtigter der
Finanz Informatik, dem zentralen IT-Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe. Er verantwortet die
Themen Unternehmensstrategie und -entwicklung, Gremien- und Beteiligungsmanagement, Recht und
Compliance sowie Öffentlichkeitsarbeit und Interne Kommunikation. Mit Wirkung zum 1. März 2020
wurde er in die Geschäftsführung der Finanz Informatik berufen.
Die Finanz Informatik mit Sitz in Frankfurt am Main ist der zentrale IT-Dienstleister der Sparkassen-
Finanzgruppe. Zu ihren Kunden gehören 379 Sparkassen, sechs Landesbanken, die DekaBank, acht
Landesbausparkassen, öffentliche Versicherer sowie weitere Unternehmen der Sparkassen-
Finanzgruppe und der Finanzbranche. Die Finanz Informatik bietet kompletten IT-Service – von
Anwendungsentwicklung über Infrastruktur- und Rechenzentrumsbetrieb bis hin zu Beratung, Schulung
und Support. Mit der Gesamtbanklösung OSPlus stellt das Unternehmen die digitale Finanzplattform für
den Verbund auf Basis einer leistungsfähigen und sicheren IT-Infrastruktur. Die Finanz Informatik
beschäftigt 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gehört mit einem Jahresumsatz von knapp 1,9
Milliarden Euro zu den größten IT-Dienstleistern in Deutschland.